Stützmauer

Die Errichtung einer Stützmauer ist grundsätzlich ein anzeigepflichtiges, bei Nichteinhaltung der gesetzlichen Bauabstände ein bewilligungspflichtiges Bauvorhaben. Derartige Bauwerke können bis zu einer maximalen Höhe von 1,8 m bis unmittelbar an die Grenze der Nachbarliegenschaft gebaut werden. Bei größeren Höhen beträgt der Mindestabstand 2,0 m.

Dokumente
Der Bauanzeige sind zur Beurteilung geeignete Plan- und Beschreibungsunterlagen (jeweils dreifach) beizugeben.

Verwandte Themen
Bauantrag
Bauanzeige 
Bauservice