News

Volksbegehren mittels Handysignatur unterzeichnen

Die Volksbegehren „Notstandshilfe“, „Impfpflicht: Notfalls JA“, „Impfpflicht: Striktes NEIN“ und „Kauf regional” können im Eintragungszeitraum von 20. bis 27. September 2021 unterschrieben werden.

Österreichische Staatsbürger*innen, die in der Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind, haben zwei Möglichkeiten, die Volksbegehren zu unterschreiben:

1. Mittels Handysignatur
Wenn Sie die Handysignatur aktiviert haben, können Sie Volksbegehren ganz bequem mit Ihrem Smartphone unterzeichnen. Den Link zu den Volksbegehren finden Sie unter Aktuelle Volksbegehren (oesterreich.gv.at).

2. Persönliche Unterschrift
Zudem können Volksbegehren unabhängig vom Hauptwohnsitz in einer beliebigen Gemeinde während der jeweiligen Amtsstunden des Rathauses persönlich unterschrieben werden. Es ist lediglich ein gültiger amtlicher Lichtbildausweis mitzubringen.

Eintragungszeit in Frastanz
In der Marktgemeinde Frastanz können Sie in der Bürgerservice-Stelle im Rathaus, Sägenplatz 1, Ihre Zustimmung für ein oder mehrere Volksbegehren zu folgenden Öffnungszeiten geben:

Montag, 20.09.2021, 07:30-20:00 Uhr
Dienstag, 21.09.2021, 07:30-16:00 Uhr
Mittwoch, 22.09.2021, 07:30-16:00 Uhr
Donnerstag, 23.09.2021, 07:30-16:00 Uhr
Freitag, 24.09.2021, 07:30-16:00 Uhr
Samstag, 25.09.2021, 08:00-12:00 Uhr
Sonntag geschlossen
Montag, 27.09.2021, 07:30-20:00 Uhr
 

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt