News

Unternehmer trafen sich zum Frühstück

Wirtschaftskammer-Präsident Hans-Peter Metzler appellierte beim 2. Frastanzer Unternehmerfrühstück, die Serviceangebote und das Know-how der Kammer zu nutzen. 

Im Namen der Marktgemeinde lud Walter Gohm die in Frastanz tätigen Unternehmer am 28.02.2020 zum Gedankenaustausch. Er selbst konnte nicht teilnehmen, weil der Zug von der Verleihung des Naturschutzpreises „Brennnessel“ aus Wien erst mit mehrstündiger Verspätung in Vorarlberg angekommen war. So hieß Wirtschafts-Gemeinderat Mag. Rainer Hartmann die rund 50 Gäste im Saminapark herzlich willkommen.

Wirtschaftskammer-Präsident Hans-Peter Metzler informierte die Anwesenden wenige Tage vor den anstehenden Wahlen über aktuelle Herausforderungen der Wirtschaftskammer. Diese sei als Interessensvertretung für alle Selbstständigen - vom Ein-Personen Unternehmen bis zum international agierenden Industriebetrieb - erfolgreich tätig. Er wolle die Kammer noch mehr als „Full-Service-Stelle“ für alle Selbstständigen sichtbar machen.

In der darauffolgenden Diskussion ging es vor allem um den Coronavirus und Schutzmaßnahmen, die so mancher Unternehmer als übertrieben ansieht: Es dürfe jedenfalls nicht sein, dass bei Auftreten eines Krankheitsfalles ganze Betriebe komplett geschlossen werden müssten. Die wirtschaftlichen Folgen wären schwerwiegend, waren sich die Frastanzer Unternehmer einig.

Beim anschließenden Frühstück wurden noch weitere Themen besprochen, Kontakte geknüpft und gepflegt. Das Frastanzer Unternehmerfrühstück erwies sich dabei erneut als ungezwungene Plattform für den Austausch von Informationen und Ideen, wie die zahlreichen positiven Rückmeldungen zeigten.

AAAA

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt