News

Rechnungsabschluss 2020 einstimmig beschlossen

Die Rücklagen sind aufgebraucht, die Pro Kopf-Verschuldung ist im Laufe des Jahres 2020 von 685 Euro auf 2.835 Euro angestiegen. Für die Präsentation dieser und weiterer Zahlen aus dem Rechnungsabschluss 2020 gab es Zustimmung von allen Seiten.

„Auf den ersten Blick wirken diese Daten möglicherweise schockierend“, erläutert dazu Bürgermeister und Finanzreferent Walter Gohm. Tatsächlich bewegt sich aber alles genau in dem Rahmen, den die Gemeindevertretung durch ihre Beschlüsse vorgegeben hat.

Mit dem Bildungszentrum Hofen und der Wasserversorgung auf der Bazora hat die Marktgemeinde Frastanz in den letzten Jahren gleich zwei Mega-Projekt in Angriff genommen. Es wurden dabei Werke und Werte geschaffen, von denen noch Generationen von Frastanzer*innen profitieren werden.

„Weil sowohl auf der Bazora, als auch beim Bildungszentrum von allen Beteiligten hervorragende Arbeit geleistet wurde, haben wir dafür sogar weniger Geld gebraucht, als vorausberechnet war“, betonte Gohm bei der Sitzung der Gemeindevertretung am 27. Mai 2021. Bei den Kosten für das Bildungszentrum blieb man rund 500.000 Euro unter dem Budgetrahmen. Für die besonders nachhaltige Planung und Bauweise beim Bildungszentrum Hofen gab es vom Land 720.000 Euro Extra-Förderung.

Dennoch: Die finanziellen Auswirkungen dieser Großinvestitionen sind im jetzt vorgelegten Rechnungsabschluss zum Jahr 2020 deutlich sichtbar: Er weist in Summe Einnahmen in Höhe von 17,5 Millionen Euro und Ausgaben von 19,5 Millionen Euro aus. Die Abweichungen gegenüber den im Voranschlag genannten Zahlen sind angesichts dieser Dimensionen allerdings minimal: Das tatsächliche Nettoergebnis weicht 128.000 Euro von der im Voranschlag genannten Summe ab. Das wiederum zeugt von hoher Budgetdisziplin und hervorragender Arbeit auch der Finanzabteilung im Rathaus unter Leitung von Mag. Edgar Palm. Ihm und dem Finanzreferenten Bgm. Walter Gohm galt denn auch die einhellige Anerkennung der Gemeindevertretung für die geleistete Arbeit. Der Jahresabschluss wurde einstimmig zur Kenntnis genommen.

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt