News

Blütenreiche Insektenlebensräume – Galina Wald und Biotop unterhalb Anderhalden

Faszinierend, meist unbekannt, manchmal lästig – aber unersetzlich. Das sind Insekten! Tauchen Sie ein in die Welt der Krabbler, Flieger und Bestäuber und nehmen Sie teil an einer Exkursion zu den Naturschätzen Vorarlbergs.

Die Biotopexkursionen werden in Zusammenarbeit mit engagierten Vorarlberger Gemeinden angeboten. Gemeinsam mit erfahrenen Expertinnen und Experten besuchen Sie einzigartige Naturlebensräume und lernen deren Bewohner kennen.

Unter der fachkundigen Leitung von Simone König und Markus Burtscher haben Sie die Möglichkeit am Freitag, den 25. Juni 2021 dieses besondere Naturjuwel in der Marktgemeinde Frastanz zu erkunden:

Auf der ehemaligen Bodenaushubdeponie in der Galätscha wurden unter der Federführung von Ing. Markus Burtscher magere Blumenwiesen, Feuchtwiesen, blühende Säume und Wildstrauchhecken angelegt. Zusätzlich kam es im Zuge einer Baumaßnahme im Frastanzer Ried zur Übersiedelung einer Natura 2000-Fläche ins Gebiet. Vorhandene Streueflächen, Tümpel und Vernässungen wurden ausgeweitet. Die kleinteiligen Lebensräume beherbergen die unterschiedlichsten Insektenarten (Libellen, Falter, Wildbienen …), Amphibien und Reptilien. Bereits fix angesiedelt hat sich die gefährdete Gelbbauchunke. Das Projekt wurde 2019 mit dem „Brennnessel-Preis“ des Netzwerks blühendes Österreich ausgezeichnet.

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich ein Quellflachmoor umrahmt von Magerwiesen unterhalb von Anderhalden. Leider hat die Biotopausstattung in den letzten Jahren unter zu intensiver Bewirtschaftung gelitten. Anhand der Biotopbeschreibung im Biotopinventar des Landes Vorarlberg lässt sich rekonstruieren, welche Arten aufzufinden waren. Eine Sanierung im Zuge der Umgestaltungen in der Galätscha ist geplant.

Für die Exkursion sind ca. 2 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die die Vielfalt der Natur in Vorarlberg näher kennenlernen möchten!

Bitte beachten Sie, dass während der Exkursion die zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Verhaltensregeln im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie einzuhalten sind. Es wird empfohlen, am Tag vor der Exkursion im Veranstaltungskalender unter www.umweltv.at/veranstaltungen zu prüfen, ob die Exkursion wie geplant stattfindet.

Eckdaten zur Exkursion:

Datum:

Freitag, 25.06.2021

Zeit:

17:00 Uhr

Treffpunkt:

Galina Parkplatz bei der Wassertrete

Exkursionsleitung:

Simone König und Markus Burtscher

Mitzubringen:

Festes Schuhwerk und Wetterschutz, Fernglas und Lupe falls vorhanden, Getränke und Jause je nach eigenem Bedarf

Veranstalter:

Marktgemeinde Frastanz und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung in Kooperation mit der Walgau Wiesen Wunder Welt

 

Informationen zu weiteren Biotopexkursionen finden Sie unter www.vorarlberg.at/biotope

Wir fertigen bei der Biotopexkursion Fotos an. Ausgewählte Fotos werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf der oben genannten Internetseite veröffentlicht.

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt