Filme

Programm:
20.10.2023   Die Küchenbrigade
17.11.2023   Eismayer 
15.12.2023   Meine schrecklich verwöhnte Familie
19.01.2024   Griechenland oder der laufende Huhn

23.02.2024   Der Fuchs
15.03.2024   Nicht ganz koscher
19.04.2024   Meine Stunden mit Leo
17.05.2024   Die goldenen Jahre

18:00 & 20:00 Uhr

Tickets
„Kino vor Ort“ bietet neben Einzelkarten auch Abo-Karten für alle acht Filme. Eine Abo-Karte ist übertragbar. Tickets sind im Vorverkauf in der Bürgerservice-Stelle der Marktgemeinde Frastanz ab Ende September und an der Abendkassa in der Museumswelt erhältlich. Weitere Informationen zu Kinokarten

Der Fuchs

Der Fuchs ist die wahre Geschichte von Franz Streitberger, Adrians Goigingers Urgroßvater, Außenseiter und Motorradkurier des Österreichischen Bundesheeres, der mit dem Anschluss 1938 in die Wehrmacht eingegliedert wird. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs trifft der introvertierte junge Soldat auf einen verwundeten Fuchswelpen, den er versorgt wie sein eigenes Kind und mit in das besetzte Frankreich nimmt. Durch diese sonderbare Freundschaft mit dem Tier holt ihn seine eigene Vergangenheit als verstoßener Bauernsohn langsam ein, vor der er stets davongelaufen ist.

Trailer ansehen

FR 23.02.2024 | 18:00 & 20:00 Uhr

Österreich | Spielfilm, 120 Min.
Sprache: Deutsche Originalfassung
Altersfreigabe: ab 12 Jahren

Buch & Regie: Adrian Goiginger
Kamera: Yoshi Heimrath, Paul Sprinz
Mit: Simon Morzé, Karl Markovics, Karola Niederhuber, Adriane Gradziel u.a.

Nicht ganz koscher

In die Wüste geschickt hat sich der jüdische US-Amerikaner Ben selbst. Er beschließt ins ägyptische Alexandria reisen, um die dortige, einst größte jüdische Gemeinde der Welt zu retten. Der fehlt nämlich dringend der 10. Mann, um das Pessachfest zu begehen. Nachdem Ben zuerst das Flugzeug verpasst hat und dann auch noch in der Wüste Sinai aus dem Bus geworfen wird, ist Adel, ein mürrischer Beduine auf der Suche nach seinem entlaufenen Kamel, Bens letzte Hoffnung. Vorwärts geht es für beide Männer nur gemeinsam, aber wie vereint man ultraorthodoxe Religionspraktiken aus Brooklyn mit Beduinen-Pragmatismus aus der Wüste? Als auch noch das Auto nicht mehr anspringt, geht es bald nicht mehr nur ums gemeinsame Essen, sondern ums nackte Überleben.

Trailer ansehen

FR 15.03.2024 | 18:00 & 20:00 Uhr

Deutschland | Spielfilm, 120 Min.
Sprache: Deutsche Originalfassung
Altersfreigabe: ab 6 Jahren

Buch & Regie: Stefan Sarazin, Peter Keller
Kamera: Alexander Haßkerl, Holger Jungnickel
Mit: Hitham Al Omari, Luzer Twersky, Yussuf Abu-Warda, Makram J. Khoury u.a.

Meine Stunden mit Leo

Die verwitwete ehemalige Lehrerin Nancy sehnt sich nach Abenteuern, zwischenmenschlicher Nähe und gutem Sex, der ihr in ihrer stabilen, aber langweiligen Ehe vorenthalten wurde. Sie ist fest entschlossen, möglichst viel davon nachzuholen, und engagiert einen Callboy für eine Nacht. Sie trifft den jungen Leo Grande in einem anonymen Hotelzimmer. Womit Nancy ganz und gar nicht gerechnet hat: Leo ist nicht nur ein Experte in Sachen körperlicher Liebe, sondern auch ein interessanter und witziger Gesprächspartner. Und auch wenn er bei aller Offenheit nicht alles über sich verrät, stellt Nancy fest, dass sie ihn mag. Und er mag auch sie. Im Laufe weiterer Rendezvous verschiebt sich die Machtdynamik zwischen ihnen, und beide müssen ihre Komfortzonen endgültig verlassen.

Trailer ansehen

FR 19.04.2024 | 18:00 & 20:00 Uhr

Großbritannien | Spielfilm, 100 Min.
Sprache: Deutsche Fassung
Altersfreigabe: ab 16 Jahren

Regie: Sophie Hyde
Drehbuch: Katy Brand
Kamera: Bryan Mason
Mit: Emma Thompson, Daryl McCormack, Isabella Laughland, Les MabalekaI u.a.

Die goldenen Jahre

Das Ehepaar Alice und Peter ist seit 42 Jahren verheiratet. Nach dem Ruhestand von Peter wollen sie sich auf einer Kreuzfahrt im Mittelmeer als Paar wieder näherkommen, so zumindest der Plan von Alice. Als sie sich auch während der Reise kaum näherkommen, entscheidet sich Alice frustriert, spontan von einem Landausflug nicht wieder aufs Schiff zurückzukehren. Nachdem sie auch noch herausfindet, dass ihre verstorbene beste Freundin eine langjährige Affäre in Frankreich hatte, beginnt sie über ihre eigenen Bedürfnisse nachzudenken. Auf getrennten Wegen finden die Eheleute schließlich nicht nur zu sich selbst, sondern auch zu einer neuen Art, ihre goldenen Jahre zu verbringen.

Trailer ansehen

FR 17.05.2024 | 18:00 & 20:00 Uhr

Schweiz | Spielfilm, 90 Min.
Sprache: Deutsche Fassung
Altersfreigabe: ab 12 Jahren

Buch & Regie: Arman T. Riahi
Kamera: Mario Minichmayr
Mit: Aleksandar Petrović, Maria Hofstätter, Luna Jordan, Andreas Lust u.a.