Räumlicher Entwicklungsplan

Räumlicher Entwicklungsplan

Der Räumliche Entwicklungsplan (REP) stellt die Grundlage für die bauliche und infrastrukturelle Gemeindeentwicklung dar. Er umfasst Siedlungsgebiete und Wohnbau, Industrie- und Gewerbegebiete, den öffentlichen Verkehr und Infrastruktur wie Straßenbau, Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallbeseitigung.

 

Die Umsetzung dieser strategischen Planungen erfolgt mit den Instrumenten des Flächenwidmungsplanes, des Bebauungsplanes, der verpflichtenden Baugrundlagenbestimmung und der privatwirtschaftlichen Maßnahmen, sowie im Rahmen der Baubewilligung für konkrete Bauvorhaben.

Der REP ist somit eine wesentliche Grundlage für die zukunftsfähige, nachhaltige und vielfältige Entwicklung von Frastanz.

Seit 2021 wird am neuen Räumlichen Entwicklungsplan für Frastanz gearbeitet. 

Ergebnisse zur Umfrage
Die Bevölkerung wurde Ende 2021/Anfang 2022 eingeladen, Fragen zu beantworten. 450 Bewohner:innen haben mitgemacht. Die Ergebnisse sind hier abrufbar.

Auswertungen des Fragebogens (pdf-Datei, 7 MB)