News

Mit Sicherheit mehr Spaß

Seit vielen Jahren großer Beliebtheit erfreuen sich die Inlinekater-Kurse, den der Ausschuss für Soziales & Integration gemeinsam mit der Initiative „Sichere Gemeinden“ anbietet. Am 28. Mai 2021 war es wieder so weit.

Fotoquelle: Reinhard Decker

Wie man mit den Inlineskates richtig fährt, bremst und Kurven meistert, das wurde beim Übungsplatz bei der Mittelschule unter Anleitung professioneller Skater vom Skaterkclub Bürs geübt. In vier „corona-gerechte“ Gruppen eingeteilt, lernten die 28 Teilnehmer*innen (im Alter von 4 bis 13 Jahren), aber auch, wie man - wenn es trotz allem zu einem Sturz kommt - so fällt, dass man Verletzungen vermeiden kann.

Dazu gaben die Profis unter der Leitung von Jan Klocker auch Tipps zur Anschaffung und ordnungsgemäßen Pflege und Wartung von Skates und Schutzausrüstung: Auch das eine wichtige Voraussetzung für die Sicherheit auf den Rollschuhen.

„Jede Art von Bewegung an der frischen Luft ist wichtig und gesund“, erläutert Vizebürgermeisterin Mag. Michaela Gort die Motive für das Kursangebot, das sie als Obfrau des Ausschusses für Soziales und Integration federführend organisierte. Mit den Skaterkursen will die Marktgemeinde gleichermaßen Unfällen vorbeugen und den Spaß an dieser Bewegungsform fördern. „Schließlich macht jede Sportart mehr Freude, wenn man das Sportgerät beherrscht“.

Für Kinder und Jugendliche werden diese Kurse gratis von der Marktgemeinde angeboten.

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt