News

Saminapark feierlich eröffnet

Tausende Besucherinnen und Besucher kamen am 07.09.2019 zum Tag der offenen Tür und feierten die Eröffnung des Saminaparks im Ortszentrum von Frastanz.

Der Saminapark wurde von den E-Werken und der Raiffeisenbank im Walgau gemeinsam für 12 Millionen Euro realisiert. Stellvertretend konnten Raiba-Vorstand Markus Prünster und E-Werke Geschäftsführer Rainer Hartmann zum Tag der offenen Tür unzählige Besucher begrüßen: Allen voran Landeshauptmann Markus Wallner mit Gattin Sonja. „Im Herzen von Frastanz ist eine neue zentrale Begegnungsstätte für die Menschen entstanden, ein Ort der Kommunikation, an dem zugleich viele wichtige Grundbedürfnisse abgedeckt sind“, zeigte sich Wallner erfreut.

Auch Bürgermeister Walter Gohm war die Freude ins Gesicht geschrieben, da er schon knappe zwei Monate nach seiner Wahl zum Gemeindeoberhaupt „ein für Frastanz so wichtiges und großartiges Projekt“ eröffnen konnte. Walter Gohm war lange vor seinem Amtsantritt als Bürgermeister außerdem Motor und Mitbegründer der „gnuss“-Genossenschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, regionale Produzenten bei der Vermarktung ihrer Produkte zu unterstützen: Der erste „gnuss“- Laden wurde jetzt im Saminapark eröffnet, gemanagt von Marion Gohm - der Gattin des nunmehrigen Bürgermeisters.

Dieser „gnuss“-Laden war einer der großen Anziehungspunkte beim Tag der Offenen Tür - aber auch die Begeisterung für den neuen Weltladen, den Eissalon Kolibri oder das Bäckerei-Cafe Mangold war groß. Genau unter die Lupe genommen wurden von den Besuchern auch die topmodern eingerichteten Zimmer des neuen Aparthotels Saminapark mitsamt den Seminarräumen und dem Panoramablick.

Davon beeindruckt zeigten sich unter vielen anderen auch der Generalsekretär des Wirtschaftsbundes NR Karlheinz Kopf, Bundesrätin Martina Ess, Landtagspräsident Harald Sonderegger, der Nenzinger Bürgermeister Florian Kasseroler und Pfarrer Norman Buschauer, der dem Saminapark den kirchlichen Segen erteilte.

Gemeindeentwicklungsprozess
Als Begründer des Gemeindeentwicklungsprozesses und damit quasi „Urheber“ des Saminaparks war natürlich auch der frühere Bürgermeister Eugen Gabriel samt Gattin Hilda und seinen Töchtern als interessierter und besonders gut gelaunter Zuseher dabei - gemeinsam mit anderen prominenten Frastanzer Polit-Pensionären wie Ex-Vizekanzler Hubert Gorbach und Ex-AK-Präsident Josef Fink.

Feststimmung
Die Stimmung war den ganzen Tag über jedenfalls bestens. Für die musikalische Untermalung sorgten der Musikverein Frastanz, das Duo Montaphonic und die Band „Noise“. Für das leibliche Wohl war in der Chillout-Lounge im gnuss-Laden, bei den Foodtrucks von Herberts Dorfmetzg und „Hoakligs“-Catering sowie durch die Feuerwehr Frastanz, die auch für die Verkehrssicherheit im Einsatz war, bestens gesorgt. Moderatorin Heike Montibeller und die vielen Helfer im Hintergrund - auch von den E-Werken Frastanz und der Raiffeisenbank im Walgau - trugen zum Gesamterfolg maßgeblich bei. 

Link
Saminapark

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt