News

Bäume versetzt

Anstatt 30- bis 35-jährige Bäume zu fällen, hat sie die Marktgemeinde Frastanz versetzen lassen.

Aufgrund des neuen Bildungszentrums Frastanz-Hofen mussten vier Bäume zwischen dem Kindergarten und der Volksschule weichen. Um die Bäume nicht einfach nur zu fällen, wurde im Zuge der Außenanlagenplanung geprüft, ob eine Verpflanzung von drei Lindenbäumen und einem Nussbaum möglich ist. Nach einer positiven Beurteilung hat der Gemeindevorstand beschlossen, die vier 30- bis 35-jährigen Bäume versetzen zu lassen.

Kurz nach Ostern 2019 wurden die Bäume samt jeweiligem Wurzelstock mittels der Rundspatentechnik durch die Unternehmen „Gehölz“  und „Opitz“ ausgegraben und in der nahen Umgebung neu verpflanzt. Die Standorte befinden sich neben dem Sozialzentrum, dem Adalbert-Welte-Saal und im Gemeindepark.

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt