News

Einladung zum Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang der Marktgemeinde Frastanz am 12. Jänner 2016, um 19:00 Uhr, sprechen Brauerei-Direktor Kurt Michelini und der Geschäftsführer der Rondo Ganahl AG, Dr. Dieter Gruber, im Adalbert-Welte-Saal.

Dieter Gruber

Dieter Gruber

Kurt Michelini

Kurt Michelini

Michelini und Gruber werden ihre doch recht unterschiedlichen Unternehmenskonzepte vorstellen. In der Papierfabrik Rondo in Frastanz werden täglich bis zu 380 Tonnen Altpapier wieder zu hochwertigem Papier und Wellpappe verarbeitet. An den sieben Standorten der Rondo AG in Frastanz, der Steiermark, Tirol, Ungarn, Türkei und Rumänien gehen täglich mehr als 1.150 Beschäftigte ihrer Arbeit nach. Jährlich stellen sie insgesamt mehr als 400.000 Tonnen Papier und Wellpappe her, von denen mehr als die Hälfte für den Export bestimmt sind. Dr. Dieter Gruber zieht in der Konzern-Zentrale in Frastanz die Fäden.

Die 1902 gegründete Brauerei-Genossenschaft Frastanz beschränkt sich eher auf den Vorarlberger Markt. 95 Prozent des Frastanzer Bieres werden im Land getrunken. Mit dem Verkauf von tausend weiteren Genossenschaftsanteilen in diesem Jahr ist das Unternehmen nun noch stärker in der Region verankert. Mit dieser Strategie will der Betrieb seine Eigenständigkeit langfristig sichern und dem „Verkauf an einen Konzern” vorbeugen. Mit dem Verkaufserlös werden ein neues Sudhaus und ein Gärkeller finanziert. Damit will das Unternehmen die Produktion von derzeit 40.000 Hektolitern auf künftig 50.000 Hektoliter Bier jährlich steigern.

Kurt Michelini und Dr. Dieter Gruber werden beim Neujahrsempfang unter dem Titel „Zwei Frastanzer Unternehmen — zwei unterschiedliche Unternehmensphilosophien” sprechen. Alle Frastanzerinnen und Frastanzer sind bei diesem Festabend, der vom Musikverein musikalisch gestaltet wird, herzlich willkommen.

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt