News

Rekord-Budget einstimmig beschlossen

Die Gemeindevertretung hat am 13.12.2018 den Voranschlag 2019 mit 31,3 Millionen Euro verabschiedet.

Einstimmig angenommen wurde am 13. Dezember 2018 von der Gemeindevertretung in Frastanz das von Finanzreferent Bürgermeister Mag. Eugen Gabriel vorgestellte Budget 2019: Mit einem Umfang von 31,3 Millionen Euro ist es doppelt so hoch, wie die durchschnittlichen Budgets der letzten Jahre. Hauptursache: Im Mai 2019 wird dem Bau des Bildungszentrums Frastanz-Hofen begonnen.

Insgesamt rund 18 Millionen will die Marktgemeinde Frastanz bis zur Fertigstellung im Jahr 2021 für dieses Vorhaben aufwenden: Die bestehende Volksschule aus den 1950er Jahren wird runderneuert und erweitert, sodass im Bildungszentrum Frastanz-Hofen künftig auch die Kinderbetreuung und der Kindergarten untergebracht werden können. Alle Kinder vom 18. Lebensmonat bis zum Ende der Volksschulzeit werden dann gemeinsam unter einem Dach gefördert.

Neben dem Bildungszentrum sind im Budget 2019 aber noch weitere bedeutende Investitionen vorgesehen: Für den Baubeginn zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung auf der Bazora, für eine Servicestation beim Friedhof, für Kinderspielplätze, Grundankäufe, die Planung eines neuen Abfallsammelzentrums, den Straßen- und Wegebau werden die benötigten Mittel bereitgestellt: Die Investitionen summieren sich auf 10,3 Millionen Euro.

Obwohl aus der laufenden Gebarung (den Ausgaben und Einnahmen aus dem „normalen Geschäftsbetrieb“ der Gemeinde) dank sparsamer Verwaltung und guter Wirtschaftsentwicklung im Ort ein Überschuss von annähernd 900.000 resultiert, müssen zur Finanzierung dieser Investitionen Rücklagen (2,2 Millionen Euro) aufgelöst und Darlehen (7,6 Millionen Euro) aufgenommen werden.

Der Schuldenstand zum Ende des Jahres 2019 wird 11,7 Millionen Euro betragen, die Pro- Kopf-Verschuldung auf 1.674 Euro steigen: Dieser Wert ist vergleichsweise immer noch in einem vernünftigen Rahmen, weshalb mittelfristig auch weitere wichtige Projekte wie die Volksschule und der Kindergarten Fellengatter angegangen werden können.

Die Budgetsprecher aller Fraktionen lobten die von Bürgermeister und Finanzreferent Eugen Gabriel seit vielen Jahren verantwortete Haushaltsführung und stimmten dem Budget 2019 einstimmig zu.

Link
Details zum Voranschlag 2019

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt