News

Polizeiinspektion zieht um

Zur Eröffnung im Sommer/Herbst 2019 zieht auch die Polizeiinspektion Frastanz in den Saminapark Frastanz. 

Fotoquelle: H.Heilmann

Fotoquelle: H.Heilmann

Die Dienststelle erhält damit neue Räumlichkeiten, welche die heutigen Anforderungen einer modernden, bürgernahen Polizeidienststelle erfüllen. Im Beisein von Bürgermeister Eugen Gabriel, Chefinspektor Karl Raudnicky, Landespolizeidirektion, KontrInsp. Egon Hohenauer von der Polizeiinspektion Frastanz und Clemens Schmölz und Eva Hämmerle vom Notariat Schmölz unterzeichneten Landespolizeidirektor-Stv. Walter Filzmaier, sowie die Geschäftsführer der Saminapark Projekte GmbH Markus Prünster (Raiffeisenbank im Walgau) und Rainer Hartmann (E-Werke Frastanz) feierlich den Mietvertrag

Modernisierungsbedarf
Die Inspektion war seit Jahrzehnten in der Raiffeisenbank Frastanz mit Eingang in der Singergasse eingemietet. Die Raumverhältnisse sind jedoch zwischenzeitlich äußerst beengt. Weder ist die Polizeidienststelle vollständig behindertengerecht, noch erfüllt die Einrichtung heutige Ansprüche an einen Arbeitsplatz für ein gemischtgeschlechtliches Team (Umkleiden, Sanitäranlagen). Es bestand daher schon seit Jahren der Wunsch und Bedarf nach einem neuen, zeitgemäßen Quartier.

Modern und barrierefrei

Die modern konzipierte, neue Polizeiinspektion im Saminapark erfüllt alle Standards, die für moderne Sicherheitseinrichtungen dieser Art heutzutage gelten. Auf ca. 250 Quadratmetern ist die neue Dienststelle sowohl gender- wie behindertengerecht. Dank eigenen Tiefgaragenplätzen und Lift ist das neue Quartier für Menschen mit Beeinträchtigung vollständig zugänglich. Zudem zeichnet sich die neue Inspektion durch eine hohe Energieeffizienz aus. Nicht zuletzt ist die neue Dienststelle im Saminapark öffentlichkeitsnah gelegen. Mitten im neugestalteten Zentrum von Frastanz stärkt sie durch ihre Präsenz das Sicherheitsgefühl der Bürger. „Mit dem Umzug in den Saminapark erhält die Polizeiinspektion Frastanz die für ihre Arbeit notwendigen und adäquaten Räumlichkeiten“, erklärt Bürgermeister Mag. Eugen Gabriel. So wird der Erhalt der Polizeiinspektion für Frastanz und Göfis mit derzeit etwa 12 Polizeikräften langfristig in der Marktgemeinde gesichert.

Gestärktes Ortszentrum

Der neue Saminapark soll sich zum Herzstück von Frastanz entwickeln und in einem gestärkten Ortszentrum neuen Raum zum Wohnen, Erleben und Einkaufen bieten. Insgesamt entstehen drei Gebäude, in welchen neben der neuen Polizeiinspektion Miet- und Eigentumswohnungen, Geschäfte und ein Apartmenthotel Platz finden.  Alles in allem investiert die Saminapark Projekte GmbH mit den Geschäftsführern Markus Prünster und Rainer Hartmann als Vertreter der Bauherren Raiba und E-Werke für die Errichtung des neuen Saminarparks mit Handels-, Geschäfts- und Wohnflächen etwa 10 Millionen Euro.

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt