News

Vier Gabeln als Auszeichnung für Sozialzentrum Frastanz

Im Rahmen der Ländle-Gala in Götzis hat das Sozialzentrum kürzlich ein Zertifikat für den Einsatz von regionalen Lebensmitteln in Gemeinschaftsküchen erhalten.

Das Sozialzentrum Frastanz arbeitet bereits seit vielen Jahren mit regionalen Produzenten und Lieferanten von Lebensmitteln zusammen. „Unterstützt von unterschiedlichen Initiativen und Projekten werden immer wieder neue Kontakte geknüpft, woraus gelebte partnerschaftliche Beziehungen entstanden sind und stets weitere entstehen“, erklärt Geschäftsführer Klaus Marczinski.

So wird die Milch vom Bauern nebenan direkt ins Haus geliefert, Kartoffeln und saisonales Gemüse kommen von regionalen Produzenten und Lieferanten. Auch Brot, Fleisch und Getränke kommen von Frastanzer Betrieben. Seit kurzer Zeit wird das Sozialzentrum Frastanz mit dem „Wälder-Hennele“ und anderen innovativen Geflügelprodukte aus Sulzberg beliefert.

Die regionalen Lebensmittel werden im Haus zu schmackhaften - zumeist regionalen Speisen veredelt - und kommt bei BewohnerInnen, MitarbeiterInnen sowie Gäste des offenen Mittagstisches, den Kunden von Essen auf Rädern, SchülerInnen und Kindergartenkindern frisch auf den Tisch. „Mit regelmäßigen Informationen, beispielsweise auf dem Speiseplan, weisen wir immer wieder die regionale Herkunft unserer Lebensmittel aus und fördern damit die Bewusstseinsbildung von Kindesbeinen an“, so Küchenleiterin Michaela Huber-Schiefer. „Wir tragen damit unserem eigenen Anspruch aber auch der politischen Maxime aus dem Landtagsbeschluss vom Mai 2017 „Verwendung regionaler Lebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung“ Rechnung.“

Im gesamten Prozess spielt nicht nur die regionale Herkunft der Lebensmittel eine wichtige Rolle. „Deshalb sind bei uns ganz bewusst die Themen Wertschöpfung, Umwelt und Nachhaltigkeit und nicht zuletzt die Sicherung der Arbeitsplätze im Land stets evident“, so Geschäftsführer Klaus Marczinski.

Belohnt wurden die Anstrengungen nun damit, dass die Küche im Sozialzentrum Frastanz im Rahmen der Ländle Gala 2017 für die vorbildliche Verpflegung mit regionalen Lebensmitteln mit vier von möglichen 5 Stufen (Gabeln) ausgezeichnet wurde.

„Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung und bedanken uns in diesem Zusammenhang bei allen unseren regionalen Produzenten und Lieferanten für die gute Zusammenarbeit“, freut sich Michaela Huber-Schiefer.

Link
Vorarlberg am Teller

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt