Netzwerk mehr Sprache

Mit dem „Netzwerk mehr Sprache“ bringt sich die Marktgemeinde Frastanz aktiv in die Sprachförderung ein. Die Initiative bietet allen Kindern unabhängig von ihrer Muttersprache und ihrer unterschiedlichen Herkunft die bestmögliche Chancengleichheit zum Erlernen der Sprache und zur Stärkung des Sprachvermögens.

Das Vorarlberger "Netzwerk mehr Sprache" konzentriert sich inhaltlich auf den Bereich der frühen Sprachbildung im Kontext von Mehrsprachigkeit. Eine abgestimmte Zusammenarbeit der an der Sprachentwicklung von Kindern beteiligten Institutionen in den Gemeinden (Elternbildung, Familienservice, Migrantenvereine, Kinderbetreuung, Spielgruppen, Kindergärten, Volksschulen, Mittelschulen, Bibliotheken ...) erhöht die Qualität für alle Kinder, unabhängig von ihrer Erstsprache, und trägt zu einer stärkeren Wirkung der einzelnen Maßnahmen bei.

Das lokale Sprachfördernetzwerk Frastanz steht durch die Zusammenarbeit unterschiedlicher Institutionen wie Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen, Vereine, Bibliothek usw. auf einer breiten Basis. Durch das Sprachfördernetzwerk sind Initiativen wie „Frühe Sprachförderung für Kinder“, „Fraschtner Treff“, das Kochbuch „Frastanz bittet zu Tisch“ und gemeinsame Kochabende für einen kulturellen Austausch entstanden.

Ziele des lokalen Sprachfördernetzwerkes Frastanz

  • sozialgerechter Bildungszugang für alle Kinder (Kernzielgruppe: 0 bis 10 Jahre)
  • Integration von Menschen mit Migrationshintergrund
  • Klima der Toleranz und Wertschätzung für friedliches Zusammenleben in einer heterogenen Gesellschaft
  • Themen Sprache / Mehrsprachigkeit / Lesen / Schrift / Interkulturalität sollen in Frastanz im öffentlichen Raum wahrnehmbar werden
  • Mehrsprachigkeit wird als Ressource verstanden
  • gesamtes Gemeindegebiet wird zum Bildungsraum
  • Akteure arbeiten auf Basis von gemeinsamen Konzepten
  • Förderung des Sprachbewusstseins für die Bildungssprache Deutsch

Auszeichnungen
Die in Kooperation mit „okay. zusammen leben“ durchgeführte Initiative „Netzwerk mehr Sprache“ wurde am 03. September 2014 in Wien ausgezeichnet. Die Initiative wurde vom Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres mit dem Sonderpreis in der Kategorie Integration des „Intercultural Achievement Awards“ bedacht.

Am 24. September 2015 wurde die Initiative „Netzwerk mehr Sprache“ in Graz mit dem Europäischen Spracheninnovationssiegel (ESIS) bedacht.

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt