Familienlotsinnen

Das Familienlotsinnen-Angebot in Frastanz ist ein einzigartiges Modellprojekt in Österreich. Im Vordergrund steht dabei, ein Service für alle werdenden Eltern und Familien mit Kleinkindern bis fünf Jahre - im spezifischen auch für neu zuziehende Familien.

Geschulte Familienlotsinnen besuchen Familien zuhause und begleiten sie beratend. Durch die gute Vernetzung mit zentralen Angeboten und Einrichtungen innerhalb der Gemeinde, vermitteln oder begleiten sie auch bei Bedarf an zuständige Stellen oder Angebote. Die Einbettung in die Gemeindestruktur schließt eine Lücke im Sinne der regionalen Verankerung der Frühen Hilfen. Niederschwelliger und rascher Zugang, hohe Flexibilität, Vernetzung und Nutzung von Synergien vorhandener Ressourcen sichern eine hohe Akzeptanz als Serviceleistung bei Schwangeren und Familien. Familienlotsinnen bieten somit zeitlich begrenzte, freiwillige und kostenlose Unterstützung für alle Familien mit Kleinkindern in Frastanz an.

Das FamilienlotsInnensystem ist eine Initiative des österreichischen Modellprojekts „Auf gesunde Nachbarschaft - von klein auf“ von Netzwerk Familie in Kooperation mit der Marktgemeinde Frastanz. Das Projekt wird aus den Mitteln des Fonds gesundes Österreich und der Initiative „Auf gesunde Nachbarschaft“ gefördert.

FamilienlotsIn werden

Personen, die an einer Qualifizierung zum/ zur FamilienlotsIn interessiert sind, können sich an die Bürgerservice-Stelle der Marktgemeinde Frastanz wenden.

Mag. Michael Seidler
T 0043 5522 51534-35
michael.seidler@remove-this.frastanz.at

Marktgemeinde Frastanz

Sägenplatz 1
A-6820 Frastanz, Österreich
Lageplan

T 0043 5522 51534-0
F 0043 5522 51534-6 
E-Mail an das Gemeindeamt